Anzahlungsrechnung

Aus Weinbau-online
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine gesonderte Funktion zur Erstellung einer Anzahlungs und Abschlussrechnung gibt es in Weinbau-online nicht. Wir erklären Ihnen hier, wie Sie dennoch eine Anzahlungs und Abschlussrechnung erstellen.

Anzahlungsrechnung

Erfassen Sie den Auftrag ganz normal, wie für jede andere Rechnung auch. Setzen Sie das Lieferdatum entsprechend in die Zukunft. Im Reiter Text können Sie im Rechnungstext den Vermerk machen, dass es sich um eine Anzahlungsrechnung handelt. Erstellen Sie dann aus dem Auftrag die Rechnung.

Abschlussrechnung

Eine Abschlussrechnung die alles auflistet ist etwas aufwendiger - daher empfehlen wir die Restrechnung. Erfassen Sie den Auftrag ganz normal, wie für jede andere Rechnung auch - achten Sie aber darauf, dass zunächst alle Artikel, auch die auf der Anzahlungsrechnung, erfasst werden. Fügen Sie dann eine Trennzeile ein " Abzug der Anzahlungsrechnung". Erfassen Sie unterhalb dieser Trennzeile alle Artikel, die bereits auf der Anzahlungsrechnung aufgeführt waren mit negativer Anzahl aber genau gleichen Preisen. Im Reiter Text können Sie im Rechnungstext den Vermerk machen, dass es sich um eine Abschlussrechnunghandelt. Erstellen Sie dann aus dem Auftrag die Rechnung.

Restrechnung

Erfassen Sie den Auftrag ganz normal, wie für jede andere Rechnung auch - achten Sie aber darauf, dass nur die Artikel erfasst werden die noch nicht mit der Anzahlungsrechnung in Rechnung gestellt wurden. Im Reiter Text können Sie im Rechnungstext den Vermerk machen, dass es sich um eine Restrechnung handelt. Erstellen Sie dann aus dem Auftrag die Rechnung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge